Wissenschaftsrat

Landesstrukturbegutachtungen

Landesstrukturbegutachtungen zählen zu den wesentlichen Aufgaben des Wissenschaftsrats, die bereits in der Entstehungszeit des Gremiums aufgeführt wurden (Verwaltungsabkommen). Sie sind ein Angebot an die Länder, ein Landeshochschulsystem oder einzelne Bereiche desselben zu begutachten und dabei die regionalen Gegebenheiten und verschiedenartigen Rahmenbedingungen des jeweiligen Landes in besonderer Weise mit in den Fokus zu nehmen.

Anlässe und Ziele der Begutachtungen können variieren und stehen in engem Bezug zu den Strukturmerkmalen des jeweiligen Landes, seinen hochschulpolitischen Interessen und Zielen. Gemeinsam ist allen Begutachtungen, dass sie die Leistungsprofile der Hochschulen eines Landes, deren Kooperationsbeziehungen untereinander und mit außeruniversitären Einrichtungen sowie die Finanzierungs- und Steuerungsbeziehungen zwischen Land und Hochschulen in den Blick nehmen. Als Rahmenfaktoren spielen die Finanzlage und die demographische Entwicklung eines Landes eine entscheidende Rolle.

Zuletzt hat der Wissenschaftsrat folgende Empfehlungen zur Weiterentwicklung von Landeshochschulsystemen oder von Teilbereichen derselben verabschiedet:

Landes- und Regionalstrukturbegutachtungen: Bestandsaufnahme und Empfehlungen (Drs. 7700-19), Mai 2019

Empfehlungen zur Weiterentwicklung der Ingenieurwissenschaften in Thüringen (Drs. 6603-17), Oktober 2017

Empfehlungen zur Weiterentwicklung der MINT-Bereiche an den Hochschulen des Landes Hamburg (Drs. 5085-16), Januar 2016

Empfehlungen zur Weiterentwicklung des Hochschulsystems des Saarlandes (Drs. 3649-14), Januar 2014

Empfehlungen zur Weiterentwicklung des Hochschulsystems des Landes Bremen (Drs. 3456-13), Oktober 2013

Empfehlungen zur Weiterentwicklung des Hochschulsystems des Landes Sachsen-Anhalt (Drs. 3231-13), Juli 2013

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK