Wissenschaftsrat

Tertiäre Bildung

Aktuelle Entwicklungen und Perspektiven der Hochschulbildung und der Organisationsstruktur von Hochschulen stehen im Fokus dieser Abteilung. Neben grundlegenden Analysen und Empfehlungen zur Gesamtsituation des staatlichen Hochschulsystems in Deutschland, zu Aufgaben, Leistungsfähigkeit, Organisations- und Entscheidungsstrukturen, institutioneller Differenzierung und Internationalisierung werden hier auch Fragen der Qualität von Lehre und Studium, die Personal- und Karriereentwicklung an Hochschulen sowie das Verhältnis von Hochschule und Arbeitsmarkt in den Blick genommen.

Dieser Abteilung zugeordnet ist der Ausschuss Tertiäre Bildung:

_ Vorsitz: Frau Professorin Dr. Martina Brockmeier
_ Betreuung in der Geschäftsstelle: Frau Dr. Sibylle Bolik

Der Ausschuss widmet sich nicht nur dauerhaft relevanten Themen des Hochschulsektors, zu denen sich der Wissenschaftsrat regelmäßig äußert, sondern ist auch zuständig für die Erarbeitung von kurzfristigen Positionspapieren zu aktuellen hochschulpolitischen Fragen. Der Ausschuss „Tertiäre Bildung“ ist in dieser Beziehung in seiner Funktion analog zum Ausschuss „Forschung“ angelegt. Die Vorsitzende bzw. der Vorsitzende des Wissenschaftsrats hat qua Amt den Vorsitz inne.

Laufende Vorhaben der Abteilung "Tertiäre Bildung" entnehmen Sie bitte dem Arbeitsprogramm des Wissenschaftsrates.

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK